New Titles

Ich wollte nur Geschichten erzählen

Mosaik der Fremde

-

„Erst der Gang ins sprach­liche Exil war die Geburt des Autors. [...] Eine Fremd­sprache musste auf litera­ri­schem Niveau erworben und nicht nur aufs Papier, auch auf die Zunge gebracht werden. Denn Schami entschied sich, s...

Alles neu, neu, neu! in Afrika

Vier Jahrzehnte Kontinuität und Wandel in der sambischen Provinz

-

Dauer­kon­tro­verse: Hoff­nungs- oder Krisen­kon­ti­nent? Mehr als fünf Jahr­zehnte nach der Unab­hän­gig­keit der meisten afri­ka­ni­schen Staaten geht der Streit weiter. Opti­misten schwören auf den Zukunfts­­­kon­ti­nent Afrika und ver...

Islamism - A New Totalitarianism

-

Many reasons justify the study of Isla­mism. ‘Isla­mism’, as a concept, is used by scho­lars, politi­cians and jour­na­lists with increa­sing frequ­ency. Like any other concept, ‘Isla­mism’ has a genea­logy and a history that, in ...

Johannes Bobrowski und Aḥmad Šāmlū

Ein Vergleich von Merkmalen dichterischen Engagements

-

Die Studie widmet sich dem litera­ri­schen Enga­ge­ment in den lyri­schen Werken von Johannes Bobrowski und Aḥmad Šāmlū. Zwei Autoren, die in ihren mannig­fa­chen Selbst­zeug­nissen keinen Zweifel an ihrer Über­zeu­gung ließen, das...

Die Entstehung einer Weltreligion IV

Mohammed - Geschichte oder Mythos?

-

Erst wenn akzep­tiert würde, dass auch der Koran seine spezi­fi­sche, sehr mensch­liche Entste­hungs­ge­schichte und nicht wenige Autoren hat – und reli­gi­ons­ge­schicht­lich sowie kultu­rell bedingt ist, so dass nicht jede Passage ...

Übers Meer

Poem mediterran

-

Lang­ge­dicht zwei­spra­chig fran­zö­sisch-deutsch. Übers Meer (Traverser im Original) ist ein für Habib Tengour ganz zentraler Text aus einer Reihe auto­bio­gra­phisch inspi­rierter Lang­ge­dichte, die den Autor seit Jahr­zehnten b...

Die Kunst der Wissenschaft - The Art of Science

Neun mal drei Stühle zu Ehren der Wissenschaften - Nine Times Three Chairs in Honor of the Sciences

-

Über­ar­bei­tete und erwei­terte Neuaus­gabe als Kunst­band auf hoch­wer­tigem Papier, Broschur mit Klappe im Quer­format 21 x 28 cm, Faden­hef­tung. Neun mal drei Stühle zu Ehren der Wissen­schaften so der Titel der Serie, die aus ...

Ein Stein, nicht umgewendet

Dichter*innen aus Palästina und Deutschland über Identität

-

Die in dieser Antho­logie enthal­tenen Gedichte aus Deut­sch­land und Paläs­tina erheben nicht den Anspruch reprä­sen­tativ für die jewei­lige natio­nale Lite­ratur zu sein. Dabei ähneln sie sich stark in der Thematik: Sprache, Ge...

Während ich aus den Minusgraden zurückkehre und eine beiläufige Bemerkung vortäusche

Lyrik spanisch-deutsch

-

Luis Chaves, geboren 1969 in San José, gilt als einer der führ­enden zeit­ge­nös­si­schen Schrift­s­teller Costa Ricas. Nach einem Studium der Agrar­ö­ko­nomie begann Chaves als Autor und Über­setzer zu arbeiten. Der vorlie­gende B...

Diorama

-

Große Neugier: Wohin strebt die Unmög­lich­keit, das sandige Innere eines Menschen, der Sonnen­wirbel, das Auge, der Autismus, die Hand auf dem heirats­fähigen Knie, der nicht iden­ti­fi­zierte himm­li­sche Körper, die Auster, di...

Eine leere Tasse

Empty Cup

-

Lyrik, zwei­spra­chig englisch-deutsch Dennis Maloney ist Dichter, Über­setzer und Verleger. Er grün­dete 1973 den Verlag White Pine Press, den er bis heute leitet. Dort veröf­f­ent­licht er poeti­sche Stimmen aus über 30 Lände...

Ein Apfel, der weiß, dass er nichts weiß?

Gedichte arabisch-deutsch

-

Zwei­spra­chige Ausgabe arabisch-deutsch, poetisch einge­sch­mug­gelt von José F.A. Oliver und Salma Abd El Kader Girgis Shou­krys Gedichte hauchen selbst banalen Worten Leben ein, verwan­deln sie in leben­dige, beseelte Kreatu...

Our Recommendations

Vereinfachung in Schriftsprachen

Evaluation des Komplexitätsabbaus im Griechischen, Lateinisch-Italienischen, Altkirchenslavisch-Russischen und Englischen

-

Es ist ziem­lich offen­sicht­lich, dass die jeweils neuzeit­liche bezie­hungs­weise moderne Sprach­form (Neugrie­chisch, Italie­nisch, Russisch, modernes Englisch) viel weniger komplex ist als die klas­si­sche oder ältere Sprachfor...

Muscat - Then and Now

Geographical Sketch of a Unique Arab Town

-

Hard­cover halb­leinen mit Schutz­um­schlag im Schuber mit Gold­prä­gung + Extra­schuber mit Beilagen 86 grafi­sche Abbil­dungen, teils farbig, davon 13 in Über­größe zum Ausklappen; 5 Tabellen, 95 Fotos, davon 86 farbig. Beil...

Antisemitische Bruchstücke

Zehn Geschichten aus dem Dritten Reich

-

Der rote Faden, der die hier vorge­s­tellten, essay­is­ti­schen Texte durch­zieht, liegt vor allem in den Begriffen, die immer wieder auftau­chen. Was sind die »Nürn­berger Gesetze« und was ist ein »Misch­ling ersten Grades«, was...

Vom Zedernland zum Eichenwald

Erinnerungen eines rebellischen orientalischen Christen

-

Der Rat meines Großva­ters an die Bäue­rinnen seiner Gemeinde, sie sollen sich zu dem Weih­wasser gegen die Mäuse eine Katze besorgen, öffnete mir schon als Kind die Augen für die Reali­täten der Welt und förderte mein kriti...

Gyokusai – Japans Helden sterben schön

-

»Gyokusai«, der Titel des Romans, spielt auf ein altes japa­ni­sches Durch­hal­te­motto an: Der Held möchte lieber ein »zerbro­chenes Juwel als ein ganz­ge­b­lie­bener Ziegel« sein. Selbst­mord­ein­sätze, aber auch massen­hafter Selbs...

Ketzermusical

-

Roman - Intrigen, Miss­ver­ständ­nisse, Aber­glaube, Sex, Liebe und Wahn­sinn: Die Geschichte eines Tele­no­vela-Autors, der zwischen zwei Welten steht, der TV-Schi­ckeria, für die er arbeitet, und seiner Bezie­hung zu einer Afri...

Die Schule des Krieges

-

»Najjar wollte ein Gedächtnis für jene Zeit schaffen und gibt in der Schule des Krieges seine persön­liche Sicht­weise wieder. Mehrere Autoren haben sich bereits mit dem liba­ne­si­schen Bürger­krieg beschäf­tigt, aber nur sehr...

Invasion Paradies

Lesebuch über die Möglichkeiten, Finne zu sein. Ein multikulturelles Plädoyer

-

Wer entscheidet, ob jemand Finne ist? Oder auch Finne! Nach welchen Krite­rien? Wer sind die Autoren der finni­schen Lite­ratur? Die Wand­lung der finni­schen Gesell­schaft zu einer explizit multi­kul­tu­rellen während der letzte...

Monthly special: Armenia

Leonard

-

zwei­spra­chige Ausgabe: paschtu-deutsch Das für den Deut­schen Jugend­li­te­ra­tur­preis nomi­nierte Bilder­buch über Leonard, der Hunde liebt und alles über sie weiß. Aber gleich­zeitig vor nichts soviel Angst hat wie vor Hunde...

Khane-ye delpazir

Eine gemütliche Wohnung

-

zwei­spra­chige Ausgabe: dari(farsi)-deutsch Wenn es heiß ist und der Kühl­schrank kaputt geht, braucht man einen Elek­triker. Der freund­liche Herr Knorps erscheint und gibt sich alle Mühe das Problem zu lösen – doch plötzl...

Pindzem lambar

fünfter sein

-

zwei­spra­chige Ausgabe: paschtu-deutsch Vier rampo­nierte Spiel­zeug­tiere und ein Pinoc­chio mit gebro­chener Nase sitzen besorgt beim Arzt im Warte­zimmer. Eines nach dem anderen verschwindet hinter seiner Tür. Obwohl alle ...

Behtarin makan ru-ye zamin

Der wunderbarste Platz auf der Welt

-

zwei­spra­chige Ausgabe: dari(farsi)-deutsch Die Welt ist für Frosch Boris in bester Ordnung – bis der Storch ihn aus seinem Teich vert­reibt. Boris muss sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, was gar nicht so...

Ba'idan jiddan fi-l-a'la

So weit oben

-

zwei­spra­chige Ausgabe: arabisch-deutsch Unten steht der Bär, er hat Hunger. Oben ist der Kuchen. Schön, süß und uner­reichbar. Diese Geschichte hat begonnen, bevor das Buch aufge­schlagen ist und schon die Kleinsten erfas...

Ter de dama

So weit oben

-

zwei­spra­chige Ausgabe: paschtu-deutsch Unten steht der Bär, er hat Hunger. Oben ist der Kuchen. Schön, süß und uner­reichbar. Diese Geschichte hat begonnen, bevor das Buch aufge­schlagen ist und schon die Kleinsten erfass...

Kana al-amr hakadha! kalla, bal hakadha! la, bal hakadha!

So war das! Nein, so! Nein, so!

-

zwei­spra­chige Ausgabe: arabisch-deutsch Dachs und Bär bauen einen Turm. Aber er fällt um. Hat der Fuchs ihn umge­sch­missen? Jeder will genau wissen, wie alles abge­laufen ist. Den Streit schlichtet das Eich­hörn­chen mit ei...

Dastan intoor bud! Na, intoor! Na, intoor!

So war das! Nein, so! Nein, so!

-

zwei­spra­chige Ausgabe: dari(farsi)-deutsch Dachs und Bär bauen einen Turm. Aber er fällt um. Hat der Fuchs ihn umge­sch­missen? Jeder will genau wissen, wie alles abge­laufen ist. Den Streit schlichtet das Eich­hörn­chen mit...

ليونارد

Leonard

-

Wolf Erlbruch bekommt den dies­jäh­rigen Astrid-Lind­gren-Preis für Kinder- und Jugend­li­te­ratur. Zwei­spra­chige, arabisch-deut­sche Ausgabe des auch für den Deut­schen Jugend­li­te­ra­tur­preis nomi­nierten Bilder­buchs über Leonar...

Bait murīḥ

Eine gemütliche Wohnung

-

zwei­spra­chige Ausgabe: arabisch-deutsch Wenn es heiß ist und der Kühl­schrank kaputt geht, braucht man einen Elek­triker. Der freund­liche Herr Knorps erscheint und gibt sich alle Mühe das Problem zu lösen – doch plötz­lich...

Al-ẖāmis al-ān

fünfter sein

-

zwei­spra­chige Ausgabe: arabisch-deutsch Vier rampo­nierte Spiel­zeug­tiere und ein Pinoc­chio mit gebro­chener Nase sitzen besorgt beim Arzt im Warte­zimmer. Eines nach dem anderen verschwindet hinter seiner Tür. Obwohl alle...

Aǧmal makān fi-l-ālam

Der wunderbarste Platz auf der Welt

-

zwei­spra­chige Ausgabe: arabisch-deutsch Die Welt ist für Frosch Boris in bester Ordnung – bis der Storch ihn aus seinem Teich vert­reibt. Boris muss sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, was gar nicht so le...

Altaf Trām fi-l-ālam

Die ganz besonders nette Straßenbahn

-

zwei­spra­chige Ausgabe: arabisch-deutsch Ein Bilder­buch­klas­siker mit Versen von James Krüss und Zeich­nungen von Lisl Stich. Die bezau­bernde Geschichte von der ganz beson­ders netten Stra­ßen­bahn, die ihre übliche Route ver...

Zāʾid Wāḥid

Einer mehr

-

zwei­spra­chige Ausgabe: arabisch-deutsch Eine einfache Idee, pfif­fige Reime in arabisch und in deutsch. Viele kleine Jungs, die mal lachen, mal weinen, toben, spielen und noch mehr....

Collectibles

Nation der Oromo

-

...

In den Wolken

-

Berlin in den frühen Neun­zi­gern: Ein Bericht aus dem zwischen Lebens­hunger und Lebens­mü­dig­keit oszil­lie­renden Unter­grund der Stadt und gleich­zeitig aus den Tiefen des Ich-Erzäh­lers. Techno, Club­szene, eine abge­klärte Fah...

Zieh fort aus der Heimat, dem Land deiner Väter

Arabische Kurzprosa irakisch-jüdischer Autoren in Israel

-

Jüdisch-arabi­sche Lite­ratur ist durchaus kein Exoticum - exotisch macht sie erst unser Blick, wenn wir sie auf den Hinter­grund der modernen Nahost-Land­karte, die die Welt in Natio­nal­staaten einteilt, proji­zieren....

Der Berg der Eremiten

-

Die Bewohner von Ain al-Warda waren ihrer Natur nach Genies, inmitten all ihrer Kühe Poli­tiker, inmitten all ihrer Kinder Asketen, und inmitten all der Materie, in deren Notwen­dig­keiten und Erfor­der­nissen sie bis zum Kin...

An den Flüssen Babylons

-

Ein sonder­barer Mann, dieser Absari. Er sagte zu mir: Was willst du mit diesem Beruf? Wirf Junge. Stricke Pull­over. Mache Masisa. Koche. Mache Liebe. Das ist ange­nehmer und nütz­li­cher. Ich antwor­tete ihm:Jeder von uns st...

Königreich der Fremdlinge

-

Die Roman­fi­guren sind Flücht­linge, Vertrie­bene, Versch­leppte, Exilierte, Emigrierte, Konver­tierte. Hand­lung­s­orte sind Libanon, Paläs­tina und Israel. Das Leben der einzelnen Personen wird von dem liba­ne­si­schen Autor nicht...

Zoco Chico

-

Das Fest­land, das Noah nach der Sint­flut betrat, soll Tanger gewesen sein. Eine Taube habe ihm mit einem Oliven­zweig im Schnabel und Erdk­lumpen an den Füßen die frohe Botschaft ange­kün­digt, das besagt eine Legende aus Ta...