Erich Rathfelder / Carl Bethke (Hg.)

Erich Rathfelder / Carl Bethke (Hg.) Bosnien im Fokus

Bosnien im Fokus

Die zweite politische Herausforderung des Christian Schwarz-Schilling

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Broschur, 450 Seiten
ISBN 9783899302660
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
19.80 € 

In den Einkaufswagen

Bosnien und Herze­go­wina ist eine der komp­li­zier­testen Gesell­schaften Europas.
Chris­tian Schwarz-Schil­ling hat hier in verschie­denen poli­ti­schen Funk­tionen gear­beitet und dabei stets das Schicksal der Menschen im Blick gehabt. Er erweist sich als verant­wor­tungs­voller Poli­tiker, als Kämpfer für die Menschen­rechte und als unbe­s­tech­li­cher Kritiker und Zeit­zeuge. Sein Leben ist seit 1992 untrennbar mit dem Schicksal des unter Krieg und ethni­scher Teilung leidenden Landes verbunden.
Sein Eint­reten für die Opfer, sein Kampf gegen unver­ant­wort­li­ches Handeln der Vereinten Nationen während des Krieges und für eine konstruk­tive Politik der west­li­chen Demo­k­ra­tien, seine Frie­dens­ar­beit als Streit­sch­lichter nach dem Abkommen von Dayton 1995, seine Tätig­keit als Hoher Reprä­sen­tant der Inter­na­tio­nalen Gemein­schaft und nicht zuletzt sein Enga­ge­ment als Professor in Sara­jevo machen ihn zu einer zeit­ge­schicht­lich bedeu­tenden Persön­lich­keit.
Aus unter­schied­li­chen Perspek­tiven reflek­tieren 22 Autoren und Gespräch­s­partner das Wirken von Chris­tian Schwarz-Schil­ling in Bosnien und Herze­go­wina und die Entwick­lungen und Verän­de­rung­s­pro­zesse des Landes.