Khalid Al-Maaly (Hg.)

Khalid Al-Maaly (Hg.) Und brenne flammenlos

Und brenne flammenlos

Arabische Liebeslyrik von 500 bis heute

Übersetzer: Khalid Al-Maaly und Heribert Becker

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Broschur, 154 Seiten
ISBN 9783899302028
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
18.00 € 

In den Einkaufswagen

Eine Antho­logie von Liebes­lyrik und eroti­scher Poesie; einge­führt, über­setzt und mit biogra­phi­schen Anek­doten ange­rei­chert von Khalid Al-Maaly.

Viele der Verse werden hier erst­mals in deut­scher Über­set­zung veröf­f­ent­licht. Die Auswahl der Texte beruht auf einem recht weiten Verständnis des Begriffs Liebe: Es geht um »diesen fremden Besu­cher, der, wenn er an unsere Tür klopft, das Ruhige in Bewe­gung versetzt und das Bewe­g­liche zur Ruhe bringt.«

»Was für ein Regen­bogen der Liebe! 1500 Jahre Liebes­lyrik auf 150 Seiten. Das kann nur die Poesie mit ihrer zauber­haften Farbe der Worte.« (Rafik Schami)