Machmud B. Kassymbekow

Machmud B. Kassymbekow Nursultan Nasarbajew – Biographie

Nursultan Nasarbajew – Biographie

Übersetzer: Aus d. Russ. v. Orbis Sprachdienste

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Gebunden, 304 Seiten
ISBN 9783899304312
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
39.00 € 

In den Einkaufswagen

Die Geschichte der Unab­hän­gig­keits­ent­wick­lung der Repu­blik Kasachstan ist untrennbar verbunden mit dem Namen ihres Grün­ders und ersten Präsi­denten - Nursultan Abische­witsch Nasar­bajew.
Es handelt sich bei diesem Buch um den ersten Versuch einer offi­zi­ellen histo­risch-biogra­phi­schen Unter­su­chung des Lebens und Werks von N. A. Nasar­bajew. Hier wird sein Lebensweg von einem einfa­chen Jungen vom Land hin zu einem natio­nalen Staats­führer nach­ver­folgt.Beson­dere Beach­tung wird dabei der poli­ti­schen Biogra­phie Nasar­ba­jews geschenkt, die darge­s­tellt wird in der histo­ri­schen Perspek­tive der drama­ti­schen und keines­wegs eindeu­tigen Ereig­nisse und Abläufe im Zusam­men­hang mit der Entwick­lung Kasachs­tans an der Schwelle vom 20. zum 21. Jahr­hun­dert.
Die mithilfe einer außer­or­dent­lich großen Menge an Archi­v­un­ter­lagen erstellte Biogra­phie bietet eine aussa­ge­kräf­tige doku­men­ta­ri­sche Quelle für die jüngste Geschichte Kasachs­tans. Beson­deren Wert erlangt das Buch dadurch, dass es neben umfang­rei­chem Foto- und Bild­ma­te­rial erst­mals auch authen­ti­sche Kopien persön­li­cher Unter­lagen enthält. Auf diese Weise erhält der Leser die Möglich­keit, sich ein besseres Bild von der Atmo­sphäre der hier beschrie­benen Ereig­nisse zu verschaffen.
Das Buch richtet sich an eine breite Schicht von Lesern.