Veranstaltungen

___Frankfurter Buchmesse___

16. bis 20. Oktober 2019
In diesem Jahr finden Sie unseren Stand in Halle 4.1 E21

___Wahid Nader Buchpremiere: Verbrennen der Myrte___

Donnerstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Magdeburg

Zerrissen zwischen zwei Welten, die sich in ihm ständig zu vereinen suchen, träumt Wahid Nader von Syrien und Deut­sch­land, vom Euphrat und der Elbe. Von seinem Leben in Sachsen-Anhalt, über sein Heimat­dorf an der Mittel­meer­küste, bis hin zu den Verän­de­rungen und dem Ausbruch der Gewalt in Syrien spannt sich der Bogen dieses Bandes. In sechs Kapi­teln bewegen sich die Gedichte zwischen Lust und Trauer, Verbun­den­heit und Sehn­sucht.
Weitere Informationen: Stadtbibliothek

___Chandal Nasser: Eindrücke aus Babel___

Mittwoch, 18. September, um 19.30 Uhr in der Mutterhauskirche in 71083 Herrenberg

Chandal Nasser ist 1958 in Süd-Brasi­lien geboren und dort aufge­wachsen. Ihre Mutter­sprache ist Portu­gie­sisch. In dieser Sprache sind von ihr zwei Gedicht­bände erschienen. Seit 24 Jahren lebt sie in Deut­sch­land. Seit 2011 schreibt sie auf Deutsch, vor allem Lyrik.
Weitere Informationen: Mutterhauskirche

___Teilhabe, Unterstützung und Bildung für alle: Deutsch-brasilianische Lesung mit Übersetzung in Gebärdensprache und Musik___

Sonntag 24. November 2019, 11:00-13:00 Uhr; vhs Tübingen, Katharinenstraße 18.

Gedichte von Chandal Nasser auf Deutsch und Portugiesisch mit Übersetzung in Gebärdensprache: Landzungen und andere geographische Anomalien.
In der zweisprachigen Lesung trifft Integration auf Inklusion. Chandal Nassers Lyrik klingt im Brasilianischen wie im Deutschen fast alltäglich. Die Übersetzung in Gebärdensprache ermöglicht Gehörlosen interkulturelle Teilhabe.
Weitere Informationen und die Möglichkeit, diese Veranstaltung zu unterstützen: betterplace.org