Akseleu Sejdimbekow

Akseleu Sejdimbekow Alpamys und Baischubar

Alpamys und Baischubar

Kasachische Bibliothek

Übersetzer: Leonore Weist

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Hardcover, 112 Seiten
ISBN 9783899300628
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
16.00 € 

In den Einkaufswagen

Alpamys, der Held vieler Sagen und Märchen, Lieder und Epen, ist bei vielen der Step­pen­völker Mitte­la­siens bekannt. Jahr­hun­der­te­lang wurden seine Abenteuer münd­lich weiter­ge­geben, spät erst schrieb man sie auf. Dieses Buch enthält das kasa­chi­sche Epos in einer Prosa­fas­sung.
Hier wird von den Fahrten und Irrfahrten des Recken erzählt, von seiner Werbung um die schöne Gülbar­schyn und seine Liebe zu Kara­kö­saim; auch von seinen zahl­rei­chen Kämpfen gegen die ins Land einge­fal­lenen Dsun­garen. Eine span­nende Begeg­nung jagt die andere, wider feind­liche Heere und Zauber­mächte muss sich Alpamys behaupten. Aber da ist ja noch Baischubar, das feurige Ross, der treue Freund! Gemeinsam sind die beiden unbe­siegbar.
Es ist eine unbe­kannte Welt, in die wir durch Alpamys Eingang finden. Wie die Nomaden der Steppe früher lebten, ihr Alltag und ihre Bräuche werden für uns einsehbar, auch, was ihre Exis­tenz gefähr­dete und wogegen sie sich zur Wehr setzten.

mit Illu­s­t­ra­tionen von Jewgeni Sidorkin