Kerstin Frei

Kerstin Frei Wer sich maskiert, wird integriert

Wer sich maskiert, wird integriert

Der Karneval der Kulturen in Berlin.

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Broschur, 193 Seiten
ISBN 9783899300086
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
16.00 € 

In den Einkaufswagen

Karneval und Wissen­schaft: Kann das gut gehen? Sicher­lich, viele Wissen­schaftler haben sich karne­va­l­esker Themen ange­nommen - aber haben sie auch Karneval gefeiert? Kerstin Frei bietet einen breiten Über­blick über die noch junge Geschichte des Berliner Karne­vals der Kulturen und ethno­gra­phiert den Veran­stalter, die Werk­statt der Kulturen und zwei Akteurs­gruppen: Afoxé Loni und Fusion. Ihre teil­neh­menden Beob­ach­tungen sind in aktu­elle Kultur­the­o­rien über Welt­stadt und Festi­va­li­sie­rung, Migra­tion und Multi­kul­tu­ra­lismus, Vermitt­lung und Reprä­sen­ta­tion von Fremd­heit einge­bettet. Die Begeis­te­rung für Karneval ist trotz mancher ernüch­t­ernder Erkennt­nisse geblieben und so spricht die Autorin von der Politik und der Poesie des Festes.

»Span­nend, unter­haltsam und voller bemer­kens­werter Beob­ach­tungen. (Mekonnen Mesg­hena, Hein­rich Böll Stif­tung) Eine präzise und sehr anspruchs­volle Ethno­gra­phie.« (Peter Nieder­müller, HU-Berlin)