Unsere Empfehlungen

ISBN 978-3-89930-033-8

Vereinfachung in Schriftsprachen

Evaluation des Komplexitätsabbaus im Griechischen, Lateinisch-Italienischen, Altkirchenslavisch-Russischen und Englischen

-

Es ist ziem­lich offen­sicht­lich, dass die jeweils neuzeit­liche bezie­hungs­weise moderne Sprach­form (Neugrie­chisch, Italie­nisch, Russisch, modernes Englisch) viel weniger komplex ist als die klas­si­sche oder ältere Sprach­form. Um wie viel leichter ist sie aber zu gebrau­chen und als Schrift­sprache mit ihrem breiten Funk­ti­ons­re­per­toire zu beherr­schen? Wie könnte man diese Verein­fa­chung abschätzen und auf ›die Zahl‹ bringen?...

ISBN 978-3-89930-424-4

Muscat - Then and Now

Geographical Sketch of a Unique Arab Town

-

Hard­cover halb­leinen mit Schutz­um­schlag im Schuber mit Gold­prä­gung + Extra­schuber mit Beilagen 86 grafi­sche Abbil­dungen, teils farbig, davon 13 in Über­größe zum Ausklappen; 5 Tabellen, 95 Fotos, davon 86 farbig. Beilagen in Extra-Schuber: 8 Luft­bilder s/w mit Begleit­text (39,6 x 20 cm) 6 große geogra­phi­sche Karten, teils farbig (64 x 46 cm) Limi­tierte Auflage The town of Muscat on the south-eastern edge of the Arabian Penin­sula has a long and chequered history. Omani tradi­tion as well as external influ­ences have give...

ISBN 978-3-89930-375-9

Antisemitische Bruchstücke

Zehn Geschichten aus dem Dritten Reich

-

Der rote Faden, der die hier vorge­s­tellten, essay­is­ti­schen Texte durch­zieht, liegt vor allem in den Begriffen, die immer wieder auftau­chen. Was sind die »Nürn­berger Gesetze« und was ist ein »Misch­ling ersten Grades«, was eine »Geltungs­jüdin«, was eine »privi­le­gierte Mischehe«; und was bedeutet »völkisch«, »deutsch-christ­lich« oder »gott­gläubig«? Und was heißt »Innere Emig­ra­tion«? Zur Klärung dieser für das Verständnis des Dritten Reichs gene­rell wich­tigen Begriffe werden von der Autorin Zeit­zeug­nisse, Romane und Botschaften...

ISBN 978-3-89930-366-7

Vom Zedernland zum Eichenwald

Erinnerungen eines rebellischen orientalischen Christen

-

Der Rat meines Großva­ters an die Bäue­rinnen seiner Gemeinde, sie sollen sich zu dem Weih­wasser gegen die Mäuse eine Katze besorgen, öffnete mir schon als Kind die Augen für die Reali­täten der Welt und förderte mein kriti­sches Denken. Der Kampf meines Vaters gegen die Willkür der Feudal­fa­mi­lien in meinem Geburt­sort Tannourin schärfte meinen Sinn für Mut und Selb­st­ach­tung. Das tragi­sche Schicksal der Juden im zweiten Welt­krieg und die Tra­­gödie des paläs­ti­nen­si­schen Volkes nach der Grün­dung des Staates Is­rael 1948 weckten in ...

ISBN 978-963-89336-8-3

Invasion Paradies

Lesebuch über die Möglichkeiten, Finne zu sein. Ein multikulturelles Plädoyer

-

Wer entscheidet, ob jemand Finne ist? Oder auch Finne! Nach welchen Krite­rien? Wer sind die Autoren der finni­schen Lite­ratur? Die Wand­lung der finni­schen Gesell­schaft zu einer explizit multi­kul­tu­rellen während der letzten Jahr­zehnte hat das Bedürfnis geweckt, die kultu­relle und ethni­sche Viel­falt der Gesell­schaft beson­ders in den Fokus zu rücken. Ange­sichts der Provo­ka­tion, die diese Wand­lung hervor­ruft, möchte dieses Buch die Möglich­keiten und Eigen­schaften der finni­schen Lite­ratur als multi­kul­tu­reller Praxis nach­gehen. Die...

ISBN 978-3-89930-324-7

Gyokusai – Japans Helden sterben schön

-

»Gyokusai«, der Titel des Romans, spielt auf ein altes japa­ni­sches Durch­hal­te­motto an: Der Held möchte lieber ein »zerbro­chenes Juwel als ein ganz­ge­b­lie­bener Ziegel« sein. Selbst­mord­ein­sätze, aber auch massen­hafter Selbst­mord, um der Gefan­gen­schaft zu entgehen, ziehen sich seit der Kämpfe um Attu im Nord­pa­zifik (1943) durch die Geschichte der japa­ni­schen Rück­zugs­ge­fechte. Die Schlacht um Okinawa wenige Monate vor Krieg­s­ende gehört auch in diese Kate­gorie. Der Roman handelt von den letzten Tagen eines solchen Insel­kampfes. Di...

ISBN 978-3-89930-323-0

Ketzermusical

-

Roman - Intrigen, Miss­ver­ständ­nisse, Aber­glaube, Sex, Liebe und Wahn­sinn: Die Geschichte eines Tele­no­vela-Autors, der zwischen zwei Welten steht, der TV-Schi­ckeria, für die er arbeitet, und seiner Bezie­hung zu einer Afri­ka­nerin, in die er sich verliebt hat. Ein Kultur­pes­si­mist, der hofft, sich und seine Geliebte aus ihrer Misere befreien und retten zu können in eine Welt, die erst noch erschaffen werden muss. Er verfällt der Illu­sion, den beliebig gewor­denen Konven­tionen seiner Gesell­schaft den Rücken kehren zu können. Der ...

ISBN 978-3-89930-315-5

Die Schule des Krieges

-

»Najjar wollte ein Gedächtnis für jene Zeit schaffen und gibt in der Schule des Krieges seine persön­liche Sicht­weise wieder. Mehrere Autoren haben sich bereits mit dem liba­ne­si­schen Bürger­krieg beschäf­tigt, aber nur sehr wenige haben es wie Die Schule des Krieges aus der Sicht eines Kindes versucht. (NZZ) Und noch immer läuft ihm ein Schauer über den Rücken, wenn er an die Hecken­schützen denkt, die sich einst hinter einem Wall aus Feig­heit und Hemmungs­lo­sig­keit versteckt hatten: »Wo sind sie heute? Juckt sie der Zeige­finger ...